28. September 2016

Hochgenuss im Festzelt

Kulinarische Gaumenkitzler und deftige Spezialitäten im Dinkelacker Festzelt Klauss & Klauss.

Es mag auf den ersten Blick erstaunen, wie vielfältig und hochwertig die Speisenauswahl in einem Festzelt auf dem Cannstatter Volksfest sein kann. Aber für die Festwirte Dieter und Werner Klauss vom Dinkelacker Festzelt gehören gute Speisen einfach zu einem Festzeltbesuch dazu, bei dem man sich rundum wohlfühlen soll. Von Jahr zu Jahr wird das Angebot optimiert. In diesem Jahr haben die Wirte mit der Eröffnung der TA OS Lodge von Alexander und Michelle Dohnt auch auf ein Stück Erlebnisgastronomie gesetzt.

.

Viele regionale Spezialitäten, Gegrilltes und Gaumenkitzler – zubereitet mit Produkten aus der Region und in bester Qualität – das bietet das Dinkelacker Festzelt. So ist es nicht verwunderlich, dass sich auch in der Küche das ein oder andere Familienmitglied finden lässt: Damit bei den vielen tausend Besuchern alles reibungslos klappt und eine gleichbleibend hohe Qualität gesichert ist, kümmern sich Schwester Helga und ihr Mann Gert Betz um die Auswahl der Produkte und leiten während dem Wasen die große Küchenmannschaft.

Im Dinkelacker Festzelt Klauss & Klauss gibt es eher Regionales, dazu Spezialitäten wie Schweinshaxe, Weißwürste und Kaiserschmarrn – alles stilvoll serviert. Zum Auftakt können sich die Gäste mit knusprigen Mini-Brötchen und hausgemachten Aufstrichen – Obazda und Schnittlauchcreme – verwöhnen lassen. Als Getränk gibt es dazu den Haussekt oder erfrischend prickelndes Tafelwasser.

Nach diesem kulinarischen Gaumenkitzler kann aus der reichhaltigen Speisekarte ausgewählt werden. Neu dabei ist die leckere Currywurst von dem renommierten Waiblinger Sternekoch Bernd Bachofer.

Von Montag bis Freitag (außer 03.10.) bietet das Küchenteam im Dinkelacker Festzelt zwischen 11 und 15 Uhr spezielle, täglich wechselnde Tagesgerichte. Eine Übersicht über die Tagesgerichte finden Sie hier

www.klauss-und-klauss.de/speisekarte/

Die neue TA OS Lodge von Alexander und Michelle Dohnt verspricht noch mehr Hochgenuss. Mit ausgewählten Speisen der Gebrüder Klauss und Jausenbrettern mit reichlich Regionalem. Das Besondere dabei: Bertram Nigl, Koch im Salzburger Schloss Anging, wird die Bretter vor den Augen der Gäste live zubereiten.

Bar-Keeper zaubern in der Lodge zudem Cocktail-Kreationen. Es gibt Champagner und natürlich frisch gezapfte Dinkelacker-Biere, unter anderem auch eine Kellerbier-Spezialität aus der 3-Liter-Bügelflasche.

Bei diesen Angeboten gibt’s nur eins: Schnell reservieren, um in den Genuss dieser Speisen zu kommen, mit denen der Festzeltbesuch erst richtig zum Erlebnis wird.

www.klauss-und-klauss.de/reservierung/