19. September 2018

Die Wasentrends 2018 – Dein Wasen-Look

Die Wasentrends 2018 – Dein Wasen-Look

Ob Mann oder Frau, jedes Jahr aufs Neue fragen sich Millionen Wasenbesucher, was soll ich nur
anziehen? Damit der Wasen-Look genau ins Schwarze trifft, zeigen wir euch die Wasentrends des
Jahres 2018.

Nun hält die Diskussion über die kulturell-historischen Hintergründe von Lederhose und Dirndl schon einige Jahre an. Ob man nun Fan der Trachtenmode ist oder nicht, heute gehören die traditionellen Klamotten ebenso zum Wasen wie Maß und Händl.

Wer heutzutage in Jeans, T-shirt oder nicht-kariertem Hemd in eine der Festzeltstuben einläuft, der ist zwar ebenso eingeladen zu feiern wie jeder andere, muss sich jedoch damit abfinden, dass er zur
Minderheit gehören wird.

Das trägt man 2018 auf dem Wasen

Grundsätzlich gilt auch auf dem Wasen – es darf getragen werden, was gefällt. Auf dem Cannstatter
Volksfest zählt vor allem gemeinsam eine schöne Zeit zu haben. Diese Mentalität macht das Volksfest
in Stuttgart zum Zweitgrößten der Welt.

Wenn du auf dem Wasen 2018 jedoch ein richtiger Hingucker sein möchtest, findest du hier die Looks des Jahres.

Tipp für den Mann

Bevor du zu einer günstigen Lederhose greifst, empfehlen wir einen entspannteren Look. Mit einer
kurzen, matten, einfarbigen Hose und einem karierten Hemd, erzielst du einen persönlicheren Style.
Obwohl die klassischen roten und blauen Karohemden auf dem Wasen immer passen, darf die Farbe
in diesem Jahr gedämpft sein. Außerdem konnten sich in den vergangenen Jahren zunehmend andere Farben etablieren. Insbesondere zu grün, orange und lila wurde immer öfter gegriffen. Eine passende, etwas andere Farbe wäre in diesem Jahr beispielsweise olivgrün.

Am besten trägst du dazu hohe Wollstrümpfe und beispielsweise braune Wanderschuhe. Die sind
meist günstiger als die echten Trachtenschuhe und Trachtensocken, fallen dem ungeübten Auge
jedoch nicht sofort auf.

Deinen Look kannst du natürlich mit einer Strickjacke abrunden, besonders beliebt in diesem Jahr jedoch – die Weste. Mit knöpfen und in einem dunklen Blauton, kann sie zu fast jedem Hemd getragen werden und rundet den Gesamteindruck ab.

Tipps für die Frau

Vintage bleibt Trend. Klassische Dirndl aus qualitativ hochwertigen Stoffen verbunden mit nostalgischen Elementen. Besonders Rock-Mieder-Kombinationen erfreuen sich im Herbst großer
Beliebtheit.

Lederhose sind erlaubt! Obwohl viele Frauen nach wie vor gerne Dirndl tragen und damit nach wie
vor alle Blicke auf sich ziehen, ist die Lederhose inzwischen geschlechtsneutral. Der ungezwungene
Look ist deutlich bequemer und lässt mehr Bewegungsfreiheit. Für viele Frauen also definitiv
zumindest die Überlegung wert.

Ansonsten gilt auch in diesem Jahr – gerne mit Accessoires arbeiten. Ob mit Blumen oder einem
schlichten Band. Die richtigen Accessoires setzen Akzente und lassen die Persönlichkeit durchschimmern. Sehr beliebt ist aktuell beispielsweise das Samtband. Als Trachtenkette mit einem
kleinen Anhänger, rundet es den Wasen-Look ab.

Auch nach wie vor beliebt, ist jede Form von Blumenschmuck. Ob als Haarband mit Blüten oder
Haarreif mit Knospen, Blumen im Haar sind auf dem Wasen ein prachtvolles und natürliches
Accessoire für jede Frau.

Farblich gilt auch bei den Damen – ruhig etwas zurückhalten. Der Wasen stellt mit seinem
kunterbunten Treiben zwar eine Einladung knallige Farben zu tragen, doch gedämpfte Farben sind im Trend. Besonders beliebt im Jahr 2018 sind Jade, Taube, Flieder und Hellblau. Doch auch klassische Herbstfarben wie kirschrot sind breit vertreten.

Bei all diesen Trends und Styles, vergessen wir jedoch oft das Wesentlichste. Persönliche Styles sind immer noch die besten. Individuelle Looks, in denen man sich rundum wohlfühlt, sind doch noch die besten, egal für welchen Anlass.

Für Familie und Umwelt

Den Herausforderungen umweltschonender Arbeitsprozesse stellt sich auch die Modebranche. Das
Traditionsunternehmen Angermeier führte dafür die Greenline Kollektion ein. Mode aus der Reihe
wird besonders umweltfreundlich und nachhaltig produziert. Somit leisten auch Sie mit Ihrem Kauf
einen Beitrag zu einer grüneren Umwelt.

Insbesondere für Familien können wir die Auswahl der Trachtenwelt von Angermaier empfehlen.
Viele Outfits lassen sich sehr gut mit Kleidung für Kinder kombinieren. Für aufeinander abgestimmten Eltern-Kinder Outfits lassen Sie sich am besten vor Ort beraten. Eine grundsätzliche Empfehlung können wir dennoch aussprechen. Die Linie „Catherine Hummels by Angermaier“ enthält diverse Dirndls und Westen für Herren und Damen aber auch hochwertige Trachten für Kinder.

Das waren sie, die Wasentrends 2018! Das Volksfest beginnt am 28.09., wer sich beeilt kann aus der riesigen Auswahl noch exakt die Teile aussuchen, die den eigenen Look abrunden. Wir wünschen viel Spaß beim shoppen und freuen uns bereits auf eure Style im Dinkelacker Festzelt Klauss und Klauss.